Home Studium der Kunstgeschichte Grundlagenliteratur Kunstgeschichte – 20 Bücher zur Einführung

Grundlagenliteratur Kunstgeschichte – 20 Bücher zur Einführung

Grundlagenliteratur Kunstgeschichte
©bbernard/Shutterstock.com

Neben dem Besuch von Vorlesungen und Seminaren ist das Selbststudium von entscheidender Bedeutung für ein erfolgreichens Studium. Gerade zu Beginn des Studiums ist es wichtig, Überblickswerke zur Kunstgeschichte zu lesen.

Während in Vorlesungen und Seminaren meist sehr spezielle Fragen und Werke behandelt werden, fördert Grundlagenliteratur das Verstehen von größeren Zusammenhängen. Die nachfolgende Liste bietet Anregungen für die Lektüre im Selbststudium.


Ernst Gombrich: Die Geschichte der Kunst

Ernst Gombrich: Die Geschichte der Kunst

DIE BIBEL FÜR KUNSTHISTORIKER. In Fachkreisen gilt Gombrichs Buch längst als unbestrittenes Standardwerk mit großem Einfluß auf das ganze Fachgebiet Kunstgeschichte. Es gilt seit 50 Jahren unübertroffen als Einführung in das weite Gebiet der Kunst, von den frühesten Höhlenmalereien bis zur experimentellen Kunst unserer Zeit.

Preis prüfen


Martin Kemp: DuMont Geschichte der Kunst

Martin Kemp: DuMont Geschichte der Kunst

Martin Kemp gelingt in diesem Band, was sich jeder Kunstinteressierte – ob Laie, Fachmann, Student oder Lernender – wünscht. Mit seinem Expertenteam entwirft er einen anschaulichen Überblick zu allen Sparten und Medien der Kunst, der sich nicht nur gut verständlich liest, sondern historische Linien entwickelt, interpretatorische Schneisen schlägt und fesselnde Zusammenhänge eröffnet.

Preis prüfen


Kunst. Die ganze Geschichte

Kunst. Die ganze Geschichte

Eine Einführung in die gesamte Kunst und ihre Zusammenhänge durch alle Zeiten, alle Regionen der Erde und alle Gattungen. Ausführlich werden die einzelnen Epochen vorgestellt und die wichtigsten Meisterwerke mit Detailabbildungen erläutert. Zeitleisten und Hintergrundinformationen zu den Künstlern runden diesen Band ab.

Preis prüfen


Kunstgeschichte. Eine Einführung

Kunstgeschichte. Eine Einführung

Dieses Standardwerk für Studierende und Lehrende der Kunstgeschichte bietet einen Einblick in die vielfältige Arbeit des Kunsthistorikers. Nach einer Gegenstandsbestimmung des Faches folgt eine Darstellung der Mittel und Methoden des Kunsthistorikers und schließlich ein Blick auf die Beziehung zu den wissenschaftlichen Nachbardisziplinen.

Preis prüfen


Einführung in die Kunstgeschichte

Einführung in die Kunstgeschichte

Das Buch behandelt die Entstehung der Kunstgeschichte, definiert ihren Gegenstandsbereich und benennt ihre methodischen Probleme. Einzelne Abschnitte sind der Form-, Struktur- und Bildanalyse, Fragen des Stils, der Rezeptionsästhetik sowie der Ikonographie und Ikonologie gewidmet.

Preis prüfen


Kunstgeschichte. Stile erkennen – von der Antike bis zur Moderne

Kunstgeschichte. Stile erkennen – von der Antike bis zur Moderne

Dieses Buch ist in über hundert Kurzkapitel eingeteilt – jedes in sich abgeschlossen und ohne Vorkenntnisse verstehbar. Der erste Teil führt in wichtige Begriffe und Benennungen ein. Der zweite Teil vermittelt dann die eigentliche Geschichte der Kunst vom Griechentum bis zur Postmoderne. Die direkte Gegenüberstellung von Bild und Text soll das Verständnis erleichtern.

Preis prüfen


Kanon Kunstgeschichte 1-4. Einführung in Werke, Methoden und Epochen

Kanon Kunstgeschichte 1-4. Einführung in Werke, Methoden und Epochen

Kanon Kunstgeschichte ist eine neuartige Einführungsreihe in vier Bänden (I. Mittelalter, II. Neuzeit, III. Moderne, IV. Gegenwart) für Studierende und alle Kunstinteressierten. Anhand herausragender Werke aus der gesamten Kunstgeschichte geben namhafte Experten in anregenden Analysen einen fundierten und abwechslungsreichen Überblick über den heutigen Umgang mit Kunst.

Preis prüfen


Bücher zum Studium der Kunstgeschichte

Das Studium der Kunstgeschichte. Eine praxisbetonte Einführung

Das Studium der Kunstgeschichte. Eine praxisbetonte Einführung

Diese Einführung ist ein Leitfaden, der es Studienanfängern und Studierenden im Grundstudium erleichtert, sich im Universitätsbetrieb zurechtzufinden, indem es eine praktischen Hilfestellung für die alltäglichen Probleme des Studiums bietet.

Preis prüfen


Einführung in das Studium der Kunstgeschichte

Einführung in das Studium der Kunstgeschichte

Susanna Partsch bietet mit dieser Einführung in das Studium der Kunstgeschichte eine übersichtliche Darstellung des Fachs und eine Orientierung für die berufliche Zukunft.

Preis prüfen


Erfolgreich recherchieren – Kunstgeschichte

Erfolgreich recherchieren – Kunstgeschichte

Der Band bietet einen umfassenden Überblick über die Informationsressourcen zu allen Teilgebieten der Kunstgeschichte sowie zentralen Aspekten der Bildrecherche. Auch die Verwendung von Literaturverwaltungsprogrammen und das richtige Zitieren werden behandelt.

Preis prüfen


Bücher zur Architektur

Architektonische Formenlehre

Architektonische Formenlehre

Die Architektonische Formenlehre von Günther Binding gilt längst als Standardwerk. Der Band bietet einen einzigartigen Überblick über die Typen und die Entwicklung der wichtigsten europäischen Bauformen von den Merowingern bis zum 19. Jahrhundert.

Preis prüfen


Architektur analysieren

Architektur analysieren

Wolfgang Kemp, einer der renommiertesten deutschen Kunsthistoriker der Gegenwart, geht in seinem Buch dem Problem der Betrachtung und Analyse von Architektur nach. Er stellt einen Katalog von Kriterien zusammen, die für das Verständnis und die Beurteilung eines jeden Baus, ob historisch oder zeitgenössisch, unverzichtbar sind.

Preis prüfen


Baustilkunde

Baustilkunde

Baustilkunde ist das unverzichtbare Standardwerk für Architekten und Kunsthistoriker mit über 2.800 Architektur-Federzeichnungen. Es bietet nicht weniger als eine umfassende Gesamtschau der europäischen Baustile aus drei Jahrtausenden.

Preis prüfen


Lexikon der Weltarchitektur

Lexikon der Weltarchitektur

Das Lexikon der Weltarchitektur gilt seit Jahrzehnten als ein weltweit anerkanntes Standardwerk seiner Fachrichtung und wird oft als beste Übersicht zur Architektur von ihren Anfängen bis zur Gegenwart in lexikalischer Form gelobt. Die Artikel behandeln vier Grundthemen: Sachstichwörter, Architektenbiographien, Einführungen in die Architekturgeschichte der Länder und Erläuterungen der Baustile.

Preis prüfen


Bücher zu den Methoden der Kunstgeschichte

16 Klassiker der Kunstgeschichte

16 Klassiker der Kunstgeschichte

Diese Publikation stellt 16 Klassiker der Kunstgeschichte aus den letzten hundert Jahren vor. Renommierte Kunsthistoriker, internationale Koryphäen ihres Faches, behandeln je eines der Werke. Sie gehen auf Genese und Kontext der Studien und auf die Vita ihrer jeweiligen Verfasser ein, geben aber auch der Frage Raum, ob der besprochene Klassiker heute noch Interesse beanspruchen darf.

Preis prüfen


Einführung in die Ikonographie. Wege zur Deutung von Bildinhalten

Einführung in die Ikonographie. Wege zur Deutung von Bildinhalten

Ohne die Kenntnis des klassischen Bildungskanons lassen sich viele Kunstwerke nicht verstehen. Der vorliegende Band zur Ikonographie schafft Abhilfe, indem er eine umfassende Einführung in das weite Feld der verschiedenen Bildthemen, ihrer literarischen Quellen und der Bildfunktionen bietet.

Preis prüfen


Klassiker der Kunstgeschichte Band 1. Von Winckelmann bis Warburg

Klassiker der Kunstgeschichte Band 1. Von Winckelmann bis Warburg

Dieser Bande stellt Leben, Werk und Wirkung der einflußreichsten Kunsthistoriker von Winckelmann bis Warburg vor. Ausgewiesene Kenner geben mit diesen Portraits gleichzeitig eine vorzügliche Einführung in die Geschichte und die wichtigsten Konzepte der Kunstgeschichtsschreibung.

Preis prüfen


Klassiker der Kunstgeschichte Band 2. Von Panofsky bis Greenberg

Klassiker der Kunstgeschichte Band 2. Von Panofsky bis Greenberg

Dieser Bande stellt Leben, Werk und Wirkung der einflußreichsten Kunsthistoriker von Panofsky bis Greenberg vor. Ausgewiesene Kenner geben mit diesen Portraits gleichzeitig eine vorzügliche Einführung in die Geschichte und die wichtigsten Konzepte der Kunstgeschichtsschreibung.

Preis prüfen


Lexika und Handbücher

Metzler Lexikon Kunstwissenschaft. Ideen, Methoden, Begriffe

Metzler Lexikon Kunstwissenschaft. Ideen, Methoden, Begriffe

Dieses Begriffslexikons der Kunstgeschichte ist einzigartig und hat sich rasch als Standardwerk im Bereich der Kunst- und Kulturwissenschaften etabliert. Wer einen Einstieg in die zentralen Themen, Ideen, Methoden und Hilfsmittel der Kunstgeschichte sucht, findet hier Hilfe.

Preis prüfen


Begriffslexikon zur zeitgenössischen Kunst

Begriffslexikon zur zeitgenössischen Kunst

Das Begriffslexikon zur zeitgenössischen Kunst bietet auf 376 Seiten einen kompakten Überblick über die wichtigsten Phänomene zeitgenössischer Kunst. Führende Theoretiker unserer Zeit beschreiben, analysieren und bewerten in 90 Essays pointiert die Kunstentwicklung von 1960 bis heute.

Preis prüfen


Handbuch der Ikonographie

Handbuch der Ikonographie

Übersichtlich gegliedert nach Altem und Neuem Testament, Hagiographie, klassischer Mythologie sowie griechischer und römischer Geschichte behandelt dieses Handbuch der Ikonographie alle wichtigen Themen der sakralen und profanen Ikonographie.

Preis prüfen


Lexikon Kunstwissenschaft. Hundert Grundbegriffe

Lexikon Kunstwissenschaft. Hundert Grundbegriffe

Das Reclam Lexikon Kunstwissenschaft führt mit hundert Grundbegriffen in die Fragestellungen der Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft ein. Von Abstraktion bis Zeichnung werden Fachwörter aus den Bereichen Epochen, Gattungen, Formen, Stilmittel, Material, Institutionen, Kunsttheorie, Methoden und Fachbegriffe verständlich erläutert.

Preis prüfen


Antiquarische und gebrauchte Bücher

Auf den folgenden Portalen finden Sie eine große Auswahl an antiquarischen und gebrauchten Büchern. Händler bieten hier vergriffene Bücher an, die nicht mehr im Handel erhältlich sind sowie gebrauchte Bücher, die günstiger als Neuware sind. Die Auswahl an Fachbüchern zum Thema Kunstgeschichte ist enorm – ein Besuch lohnt sich.

AbeBooks.de

AbeBooks ist ein Internet-Marktplatz für Bücher. Millionen neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher werden von Tausenden von Verkäufern aus der ganzen Welt auf den AbeBooks Webseiten zum Verkauf angeboten.


ZVAB.com

Das ZVAB – Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher – ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel. Tausende professionelle Antiquare bieten auf ZVAB.com rund 25 Millionen antiquarische oder vergriffene Bücher zum Kauf an.

Das könnte Sie auch interessieren: