Startseite Bildwissenschaft Bild-Anthropologie. Entwürfe für eine Bildwissenschaft

Bild-Anthropologie. Entwürfe für eine Bildwissenschaft

Die Beiträge dieses Buches gehen das Thema der Bildes von verschiedenen Seiten an, um es in seiner ganzen Komplexität sichtbar zu machen.

amazon.de buecher.de

Beschreibung

Hans Belting: Bild-Anthropologie. Entwürfe für eine Bildwissenschaft

Bildfragen haben heute eine allgemeine Aktualität gewonnen. Sie entzünden sich auch an der Kontroverse, ob digitale Bilder noch in die bekannte Geschichte der Bilder gehören. Die bildgebenden Verfahren der Naturwissenschaft oder die Visualisierung von Information sorgen für neue Diskussionen. Und doch fehlt immer noch eine allgemeine Bildwissenschaft, die sich solchen Fragen in einem interdisziplinären und, wenn möglich, in einem interkulturellen Rahmen widmete. Sie wäre anders orientiert als die Medienwissenschaft, so sehr diese auch Bildmedien untersucht, und die Kunstwissenschaft, aus welcher der Verfasser kommt.

In seinem bekannten Buch »Bild und Kult« hat Hans Belting vor zehn Jahren die Bildgeschichte, die wir noch nicht haben, in ihrem Profil sichtbar gemacht. Im vorliegenden Band verfolgt er diesen Weg konsequent weiter. Die Beiträge, die alle für diese Publikation neu geschrieben wurden, gehen das Thema der Bildes von verschiedenen Seiten an, um es in seiner ganzen Komplexität sichtbar zu machen. Deswegen auch der weit gesteckte Rahmen vom Totenkult des alten Orients bis zur Photographie und zur virtuellen Realität in den heutigen Medien.

Jetzt versandkostenfrei bestellen:

amazon.de buecher.de


Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Bild-Anthropologie. Entwürfe für eine Bildwissenschaft”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.