Home Blog Top-Listen Die 15 Besten: Mit Reclam durch die Kunstgeschichte

Die 15 Besten: Mit Reclam durch die Kunstgeschichte

Reclam Bücher Kunstgeschichte
© kunstgeschichte.info

Von den Anfängen der Kunst bis zur Gegenwart – Reclam bietet einen schnellen Einstieg in kunsthistorische Themen, gibt einen Überblick über Epochen und Gattungen, macht Hintergründe verständlich und stellt die wichtigsten Künstler und deren Werke vor. Selbst Nachschlagewerke und Quellenausgaben werden bei Reclam durch ihr handliches Format zu treuen Begleitern. Wir haben unsere 15 Favoriten zusammengestellt:

1Kunst. Eine philosophische Einführung

Der Band bietet eine Einführung in die philosophischen Betrachtungsweisen der Kunst. Ausgehend von zentralen Vertretern der Kunstphilosophie (Kant, Hegel, Adorno, Heidegger) stellt sie die Frage nach dem Wert, den Kunst für uns hat. Er führt in wichtige Begriffe – wie den des Zeichens, des Materials, der Erfahrung – ein und legt dar, in welcher Weise Kunst als Selbstverständigung zu begreifen ist.

Preis prüfen

2Antike Mythen in der Kunst: 100 Meisterwerke

Der Band zeigt 100 Kunstwerke vom Mittelalter bis zur Gegenwart in Bild und Text. Deutlich wird, in welch unterschiedlicher Weise sich Künstler wie Botticelli, Mantegna, Dürer, Michelangelo, Cranach über Picasso, Max Ernst oder Markus Lüpertz mit den antiken Mythen auseinandergesetzt und dabei Meisterwerke ersten Ranges geschaffen haben.

Preis prüfen

3Lexikon der Symbole und Attribute in der Kunst

Mit über 800 Einträgen liefert dieses Lexikon den Schlüssel zum Verständnis von Kunstwerken des Abendlandes, vom frühen Christentum bis zum ausgehenden 19. Jahrhundert. Aufgenommen sind Begriffe der christlichen wie der klassischen profanen Ikonographie, religiöse Themen sowie Figuren und Zeichen der antiken Mythologie, Natur-, Tier- und Pflanzensymbole sowie über Jahrhunderte tradierte Sinnbilder. Genannt werden die wichtigen Textquellen sowie prominente Beispiele ihrer Darstellung in der Kunst.

Preis prüfen

4Die Kunstliteratur der italienischen Renaissance. Eine Geschichte in Quellen

Die wichtigsten Aspekte der Kunstdiskussion des 14. bis 16. Jahrhunderts, in einer repräsentativen Auswahl zeitgenössischer Texte vorgestellt und erläutert: Die Stellung des Künstlers – Die Wertschätzung der Kunstgattungen – Die Funktionen und die Entstehung eines Kunstwerks – Ästhetische Kriterien – Der Rangstreit der Künste – Der Vergleich von italienischer und nordalpiner Kunst.

Preis prüfen

5Giorgio Vasari: Das Leben von Lionardo da Vinci, Raffael von Urbino und Michelagnolo Buonarroti

Aus Vasaris Lebensbeschreibungen, der ältesten Kunst- und Künstlergeschichte (Ausgabe von 1568), sind die drei Renaissance-Genies herausgegriffen, in denen nicht nur er die Vollendung einer Entwicklungsgeschichte der Kunst sah: der zukunftsweisende Erfinder Leonardo, der „göttliche“ Michelangelo und „il graziosissimo“ Raffael.

Preis prüfen

6Jacob Burckhardt: Die Kultur der Renaissance in Italien

Ein Klassiker der Kulturgeschichte. Von dem 1860 erstmals erschienenen Werk ging eine unvergleichliche geistesgeschichtliche und kulturphilosophische Wirkung aus: Es weitete erstmals den Begriff der Renaissance zu einem umfassenden Zeit- und Kulturbegriff aus und bot ihr erstes wissenschaftliches und künstlerisches Bild. Vor allem die literarische Gestaltung hebt das Buch nach wie vor von den meisten kulturgeschichtlichen Darstellungen ab und gilt bis heute als vorbildlich in seiner Verbindung von kunstvoller Sprache und philosophischer Gedankenführung.

Preis prüfen

7Walter Benjamin: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

Als Walter Benjamin diesen Aufsatz 1936 im Pariser Exil in französischer Übersetzung publizierte, blieb das erhoffte Echo aus. Inzwischen gehört er zum Kanon der Ästhetik, der Medienwissenschaft und der politischen Theorie. Die Abhandlung, die in ihrem Kern von einer weltgeschichtlichen Krise der Tradition handelt, hat paradoxerweise den Status eines klassischen Textes gewonnen, der selbst zum festen Bestand der Überlieferung gehört.

Preis prüfen

8Lexikon Kunstwissenschaft. Hundert Grundbegriffe

Das Lexikon führt mit hundert Grundbegriffen in die Fragestellungen der Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft ein. Von Abstraktion bis Zeichnung werden Fachwörter aus den Bereichen Epochen, Gattungen, Formen, Stilmittel, Material, Institutionen, Kunsttheorie, Methoden und Fachbegriffe verständlich erläutert – mit Kurzdefinition, historischer Entwicklung, Positionen und Vertretern sowie bibliographischen Angaben. Gleichzeitig sind damit die wesentlichen methodischen Entwicklungen des Faches referiert und aktuelle Debatten der Kunstwissenschaft aufgegriffen.

Preis prüfen

9Wörterbuch der Architektur

Das Wörterbuch der Architektur bietet Worterklärungen und Begriffsdefinitionen aus der Fachsprache der Architekten und Kunsthistoriker. Das Sachwörterbuch konzentriert sich auf die gängigsten, zum großen Teil durch Zeichnungen und Abbildungen veranschaulichten historisch verankerten Begriffe von Bauten, Bauteilen, -formen, -ornamenten, -techniken und -materialien aus der europäischen Baukunst seit der Antike.

Preis prüfen

10Die Architektur der Moderne

Mitte des 19. Jahrhunderts beginnt sich in der Architektur Neues durchzusetzen. Die veränderte gesellschaftliche Situation stellt völlig neue Bauaufgaben, zu deren Realisierung neue Techniken und Materialien zur Verfügung stehen. Nach dem ersten Weltkrieg werden die neuen formalen Lösungen in der „klassischen Moderne“ prägend, 1945 setzt der eigentliche Siegeszug der Moderne ein. Hildegard Kretschmer fasst die wichtigsten Strömungen der Architektur der Moderne in Europa und Amerika zusammen. Sie beschreibt prägnant die unterschiedlichen Tendenzen sowie ihre Entstehung und Einbettung in die politische und soziale Geschichte ihrer Zeit.

Preis prüfen

11Meisterwerke der Architektur

Am Beispiel von über 150 berühmten Bauwerken gibt das Buch Einblick in die fast 5000-jährige Geschichte der Architektur. Die Auswahl dieser erweiterten Neuauflage reicht von den Pyramiden von Giseh bis zum 2006 eröffneten Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Sakralbauten, Schlösser, Rathäuser, Museen, Wohnhäuser, Industriebauten sowie technische Baudenkmäler werden auf je einer Doppelseite gezeigt, beschrieben und historisch eingeordnet. Baumeister und Architekten werden mit einem Kurzporträt gewürdigt.

Preis prüfen

12Meisterwerke der Skulptur

Laokoon, das Gero-Kruzifix, der Dreikönigsschrein von Nikolaus von Verdun, Donatellos David, Michelangelos Sklave, Schlüters Reiterdenkmal des Großen Kurfürsten, Klingers Beethoven, die Schwarze Nana von Niki de Saint-Phalle u.a.m. zählen zu den 150 Meisterwerken der Skulptur aus über 2500 Jahren, die der Band mit Abbildung und Texterläuterung vorstellt.

Preis prüfen

13Meisterwerke der Fotografie

Von den Anfängen der Daguerreotypie bis hin zur zeitgenössischen Kunstfotografie werden auf einer Doppelseite in Bild und Text 150 Arbeiten präsentiert, die das bald 185 Jahre alte Medium Fotografie in möglichst großer Breite ebenso anschaulich wie informativ vorstellen. Neben klassischen oder kanonischen Bildern sind dabei auch Überraschungen zu verzeichnen, ebenso wichtige Etappen der wissenschaftlichen Fotografie. Einleitung und Bibliographie machen aus diesem Band ein kleines Kompendium der Fotografiegeschichte, die hier zu entdecken und zu erkunden ist.

Preis prüfen

14Kleine Geschichte der Fotografie

Die Kleine Geschichte der Fotografie stellt die gesellschaftliche Bedeutung und Funktion der Fotografie in den Mittelpunkt und untersucht die gesellschaftliche Veränderung der Wahrnehmung seit der ersten öffentlichen Präsentation des Mediums im Jahre 1839. Bedeutende Persönlichkeiten der Fotogeschichte gewinnen Kontur – und neben einer kleinen Auswahl fast unvermeidlicher Inkunabeln werden herausragende Bildbeispiele präsentiert, die wichtige Entwicklungen, Stile und Tendenzen aufschlussreich belegen.

Preis prüfen

15Kunst-Epochen. 12 Bände

Die zwölfbändige Reihe Kunst-Epochen bietet einen fundierten Einstieg in die Kunstgeschichte, von ihren Anfängen bis zur Gegenwart. Sie begleitet den Leser auf dem Weg zur Kunst, macht mit den Hintergründen, den wichtigsten Künstlern und Werken vertraut. Gleichzeitig zeigt sie Methoden auf, mit deren Hilfe man Bilder, Plastiken und Bauwerke erschließen und verstehen lernen kann.

Preis prüfen

Diskutieren Sie mit uns

Please enter your comment!
Please enter your name here