Startseite Wissenschaftliches Arbeiten Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt
Umberto Eco: Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt

Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt

Umberto Eco gibt in seinem Buch Auskunft darüber, was man unter einer Abschlussarbeit versteht, wie man das Thema sucht und die Zeit für seine Bearbeitung einteilt, wie man bei der Literatursuche vorgeht, wie man das gefundene Material auswertet und wie man die Ausarbeitung äußerlich gestaltet.

amazon.de buecher.de

Produktbeschreibung

Umberto Eco: Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt

Diese Anleitung für die Planung, Gliederung und Niederschrift wissenschaftlicher Arbeiten von Umberto Eco, Professor an der Universität Bologna, ist ebenso gründlich wie virtuos.

Nach Ecos eigenen Worten (Einleitung) gibt sein Buch „Auskunft darüber, (1) was man unter einer Abschlussarbeit versteht, (2) wie man das Thema sucht und die Zeit für seine Bearbeitung einteilt, (3) wie man bei der Literatursuche vorgeht, (4) wie man das gefundene Material auswertet und (5) wie man die Ausarbeitung äußerlich gestaltet“.

Die autorisierte Übersetzung hat Professor Dr. Walter Schick erarbeitet. Eine „erfrischend unkonventionelle Handreichung“ nennt er das Buch; es erlaube einen „Blick in die ‚Werkstatt‘ Ecos; denn Beziehungen zu anderen Werken Ecos werden nicht nur durch jenen Abbé Vallet hergestellt, der im vorliegenden Buch wie in ‚Der Name der Rose‘ eine Rolle spielt.“

Darin liegt freilich nur ein zusätzlicher Reiz und Gewinn der Lektüre. Wichtiger ist: Ecos Buch zeigt, wie man schreiben soll – auf den Leser konzentriert, dem Leser dienend.

Jetzt versandkostenfrei bestellen:

amazon.de buecher.de


Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.